Angebote zu "Recht" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Franke, D: Anwendung des Kapitalanlagegesetzbuc...
84,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.11.2018, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Anwendung des Kapitalanlagegesetzbuchs auf geschlossene Fonds, Autor: Franke, Daniela, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Jurisprudenz // Recht // Rechtswissenschaft // Finanzmarkt // Kapitalmarkt // Anlage // finanziell // Wertpapier // Börse // Effekten // Wirtschaftsgesetz // Wirtschaftsrecht // LAW // General // allgemein, Rubrik: Recht // Sonstiges, Seiten: 437, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 02): Rechtswissenschaft / Law / Droit (Nr. 6044), Gewicht: 664 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Rosa, Katja: Prospektpflichten und Prospekthaft...
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.12.2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Prospektpflichten und Prospekthaftung für geschlossene Fonds, Titelzusatz: Eine Untersuchung im Lichte des neuen Verkaufsprospektgesetzes, Autor: Rosa, Katja, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Handelsrecht // Verwaltungsrecht // Verwaltungssachen // Deutschland // Verwaltungsrecht und Verwaltungspraxis, Rubrik: Recht // Sonstiges, Seiten: 206, Herkunft: SCHWEIZ (CH), Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 02): Rechtswissenschaft / Law / Droit (Nr. 4984), Gewicht: 277 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Lauenstein, Cord: Der geschlossene Immobilien-L...
64,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.02.2002, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Der geschlossene Immobilien-Leasing-Fonds, Titelzusatz: Systematische Darstellung und Analyse einer Anlage- und Finanzierungsalternative unter besonderer Berücksichtigung steuerlicher Aspekte, Autor: Lauenstein, Cord, Verlag: Lang, Peter GmbH // Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Besteuerung // Steuerrecht // Budget // Budgetierung // Jurisprudenz // Recht // Rechtswissenschaft // Makroökonomie // Ökonomik // Makroökonomik // Öffentliche Finanzen // allgemein // Schule und Lernen: Andere Berufsbildung und Trainings, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 241, Reihe: Europäische Hochschulschriften (Reihe 05): Volks- und Betriebswirtschaft / Economics and Management (Nr. 2873), Gewicht: 403 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Private Equity und das Kapitalanlagegesetzbuch
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Inkrafttreten des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) am 22.07.2013 hat der deutsche Gesetzgeber die europäische AIFM-Richtlinie in nationales Recht umgesetzt. Erstmalig werden in Deutschland auch geschlossene Investmentfonds, denen das Marktsegment Private Equity zuzuordnen ist, einer investmentrechtlichen Regulierung unterworfen.Private Equity-Fonds und deren Verwalter werden durch die gesetzlichen Regelungen in verschiedenen Bereichen Ihrer Tätigkeit beeinflusst. Die Bewertung der Portfoliounternehmen ist einer dieser Bereiche. Satt den nationalen Vorschriften der Rechnungslegung sind dabei nun die entsprechenden Regelungen des neuen Bewertungsregimes rund um das KAGB relevant.In der vorliegenden Ausarbeitung werden die Anforderungen der Vorschriften an die Bewertung der Portfoliounternehmen von Private Equity-Fonds herausgearbeitet und strukturiert. Des Weiteren werden vorhandene Interpretationsspielräume ausgefüllt, gesetzliche Vorgaben und ihre Implikationen im Kontext von Private Equity beurteilt sowie Anstöße zur praktischen Gesetzesumsetzung gegeben. Die Betrachtung beschränkt sich dabei nicht auf die juristische Perspektive, sondern berücksichtigt auch wirtschaftliche Blickwinkel und stellt einen Bezug zu typischen Problemfeldern der Unternehmensbewertung her.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Private Equity und das Kapitalanlagegesetzbuch
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Inkrafttreten des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) am 22.07.2013 hat der deutsche Gesetzgeber die europäische AIFM-Richtlinie in nationales Recht umgesetzt. Erstmalig werden in Deutschland auch geschlossene Investmentfonds, denen das Marktsegment Private Equity zuzuordnen ist, einer investmentrechtlichen Regulierung unterworfen.Private Equity-Fonds und deren Verwalter werden durch die gesetzlichen Regelungen in verschiedenen Bereichen Ihrer Tätigkeit beeinflusst. Die Bewertung der Portfoliounternehmen ist einer dieser Bereiche. Satt den nationalen Vorschriften der Rechnungslegung sind dabei nun die entsprechenden Regelungen des neuen Bewertungsregimes rund um das KAGB relevant.In der vorliegenden Ausarbeitung werden die Anforderungen der Vorschriften an die Bewertung der Portfoliounternehmen von Private Equity-Fonds herausgearbeitet und strukturiert. Des Weiteren werden vorhandene Interpretationsspielräume ausgefüllt, gesetzliche Vorgaben und ihre Implikationen im Kontext von Private Equity beurteilt sowie Anstöße zur praktischen Gesetzesumsetzung gegeben. Die Betrachtung beschränkt sich dabei nicht auf die juristische Perspektive, sondern berücksichtigt auch wirtschaftliche Blickwinkel und stellt einen Bezug zu typischen Problemfeldern der Unternehmensbewertung her.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Umsetzung der AIFM-Richtlinie in Deutschland, F...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Richtlinie zur Regulierung von Managern alternativer Investmentfonds (AIFM-Richtlinie) wurde bis Juli 2013 in nationales Recht umgesetzt. Im vorliegenden Buch wird die unterschiedliche Umsetzung in Deutschland, Frankreich und Luxemburg beleuchtet. Besonderes Augenmerk gilt dabei den Bestimmungen für die Fondsbewertung, den Handel von Anteilen an Investmentfonds, die Auslagerung von Managementfunktionen, die Vergütungspolitik sowie die Erstellung von Jahresberichten. Zudem wird auf steuerrechtliche Änderungen eingegangen. In einem weiteren Teil wird, unter Berücksichtigung der Anforderungen ausgewählter Investorengruppen, eine fundierte Prognose darüber abgegeben, wie sich die Unterschiede in der Umsetzung der AIFM-Richtlinie auf Investitionen in offene und geschlossene Immobilienfonds (nach deutschem Recht), in SIF (nach französischem und luxemburgischem Recht) und in sogenannte Teil-II-Fonds (ebenfalls nach luxemburgischem Recht) auswirken werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Geschlossene Medienfonds
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Diese Arbeit gibt einen Einblick in das alternative Kapitalbeteiligungsgeschäft ge schlossener Medienfonds und stellt darüber hinaus die Zusammenhänge und Beziehungen der einzelnen Beteiligten von Filmfinanzierung und Pro duk tion zueinander dar. In den letzten Jahren hat sich die Situation und damit die Perspektive der ge schlos senen Medienfonds auf Grund der Steuerpolitik des Bundes verändert. Das Recht der Verlustverrechnung mit anderen Einkunftsarten wurde auf ge ho ben und damit die Motivation den Anleger genommen, in geschlossene Me dienfonds zu investieren. Dies bedeutete das Aus der geschlossenen Me dien fonds und brachte so manchen Anleger und Initiator in eine schwierige Lage. Wie funktioniert ein geschlossener Medienfonds und welche Strategien und Kon zeptionen stecken dahinter? Welche steuerlichen Rahmenbedingungen, Ver träge und Risiken müssen beachtet werden und welche Rolle spielt das Steu ergesetz dabei? Der Autor Michael Rieger behandelt diese und andere Fragen und erklärt die entscheidenden Zusammenhänge der geschlossenen Me dienfonds und der Filmherstellung. Das Buch richtet sich an betroffene Anleger, Finanzberater, Steuerberater und Entscheider der Filmbranche.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Private Equity und das Kapitalanlagegesetzbuch
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Inkrafttreten des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) am 22.07.2013 hat der deutsche Gesetzgeber die europäische AIFM-Richtlinie in nationales Recht umgesetzt. Erstmalig werden in Deutschland auch geschlossene Investmentfonds, denen das Marktsegment Private Equity zuzuordnen ist, einer investmentrechtlichen Regulierung unterworfen.Private Equity-Fonds und deren Verwalter werden durch die gesetzlichen Regelungen in verschiedenen Bereichen Ihrer Tätigkeit beeinflusst. Die Bewertung der Portfoliounternehmen ist einer dieser Bereiche. Satt den nationalen Vorschriften der Rechnungslegung sind dabei nun die entsprechenden Regelungen des neuen Bewertungsregimes rund um das KAGB relevant.In der vorliegenden Ausarbeitung werden die Anforderungen der Vorschriften an die Bewertung der Portfoliounternehmen von Private Equity-Fonds herausgearbeitet und strukturiert. Des Weiteren werden vorhandene Interpretationsspielräume ausgefüllt, gesetzliche Vorgaben und ihre Implikationen im Kontext von Private Equity beurteilt sowie Anstöße zur praktischen Gesetzesumsetzung gegeben. Die Betrachtung beschränkt sich dabei nicht auf die juristische Perspektive, sondern berücksichtigt auch wirtschaftliche Blickwinkel und stellt einen Bezug zu typischen Problemfeldern der Unternehmensbewertung her.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot