Angebote zu "Steuern" (315.840 Treffer)

Geschlossene Fonds: Rechtliche, steuerliche und...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebraucht - Sehr gut - ungelesen,als Mängelexemplar gekennzeichnet, mit leichten Mängeln an Schnitt oder Umschlag durch Lager- oder TransportschadenGeschlossene Fonds: Rechtliche, steuerliche und wirtschaftliche Aspekte von Immobilien-, Schiffs-

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 12.06.2019
Zum Angebot
Die Steuerrechtliche Behandlung vermögensverwal...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Gegensatz zur Besteuerung der Mitunternehmerschaften finden sich zur Besteuerung vermögensverwaltender Gesamthandsgemeinschaften in den Steuergesetzen nur Einzelfallregelungen. Das Recht wird hier im wesentlichen durch Urteile und Verwaltungsanweisungen bestimmt, die jedoch jeweils nur zu einzelnen Problembereichen ergangen sind und nicht auf einem Gesamtkonzept beruhen. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der steuerrechtlichen Behandlung der vermögensverwaltenden Personengesellschaften (z.B. Immobilien- und Private Equity Fonds). Unter Rückgriff auf Rechtsprechung und Literatur zu den strukturell vergleichbaren vermögensverwaltenden Erben- und Gütergemeinschaften entwickelt der Autor eine systematische Lösung und untersucht bislang kaum behandelte Fragestellungen, wie etwa die Gründung und Auflösung vermögensverwaltender Personengesellschaften. Die Arbeit richtet sich insbesondere an Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Der Autor ist als Rechtsanwalt auf den Gebieten des Steuer-, des Gesellschafts- und des Erbrechts tätig und Mitautor des Kommentars Herrmann/Heuer/Raupach sowie des Münchener Vertragshandbuchs.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Handbuch zur Einkommensteuerveranlagung 2018
41,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Das ESt-Handbuch ist konsequent auf den Veranlagungszeitraum 2018 abgestellt. Darüber hinaus berücksichtigt es alle Gesetzesänderungen zum 1. Januar 2019 in der geschlossenen Wiedergabe; mit den Einkommensteuerhinweisen 2018 und vielen neuen Verwaltungsschreiben. Im Anhang sind als relevante Nebengesetze mit Verwaltungsanordnungen wiedergegeben: - Wohnflächenverordnung - Betriebskostenverordnung - Solidaritätszuschlaggesetz Mit Grund- und Splittingtabelle. Vorteil auf einen Blick - alle einschlägigen Regeln auf einen Blick - NEU: Mit Freischaltcode für die Freischaltung des Zugangs zum Online-Modul. Enthalten sind alle im Buch zitierten Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Erlasse sowie die zitierte Rechtsprechung im Volltext. Für die Nutzung fallen keine zusätzlichen Kosten an. Zielgruppe Für Steuerberater, Steuerbevollmächtigte, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Fachanwälte für Steuerrecht, Finanzbehörden, Finanzgerichte, Betriebe.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz (ohn...
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Grundwerk Schwerpunkte bei der Kommentierung des ErbStG sind die Unternehmensnachfolge, die steuerliche Bewertung, die Querverbindungen zu anderen Steuerarten, die Bezüge zum Zivilrecht und Gesellschaftsrecht und internationale Erbfälle. Das Werk bringt außerdem das einschlägige OECD-Musterabkommen und die erbschaftsteuerlichen Doppelbesteuerungsabkommen im Wortlaut und mit Erläuterungen. Zusammen mit der Darstellung des Erbschaftsteuerrechts der rund 50 wichtigsten Länder wird hier eine in sich geschlossene Darstellung des deutschen internationalen Erbschaftsteuerrechts geboten. Autoren Begründet von Dr. Max Troll, Ministerialrat a.D., bearbeitet von Dieter Gebel, Vizepräsident des Finanzgerichts Rheinland-Pfalz a.D. und RA/Fachanwalt für Steuerrecht Dr. Marc Jülicher Zielgruppe Für Steuerberater, Rechtsanwälte, Notare, Wirtschaftsprüfer, Finanzgerichtsbarkeit, Finanzverwaltung, Unternehmen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Umsatzsteuer
82,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende 24. Auflage dieses Standardwerks bietet eine tiefgehende und vollständige Darstellung des Umsatzsteuerrechts. Die gründliche Überarbeitung der Neuauflage erfolgte auf dem aktuellen Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen. Dabei wurde das bewährte Konzept beibehalten, dem Benutzer eine anschauliche, an der Gesetzessystematik orientierte Darstellung des Umsatzsteuerrechts zu geben. Die umfassende und trotzdem gut verständliche Form der Stoffvermittlung wird durch zahlreiche Beispiele noch unterstützt. Die Neuauflage kommentiert das derzeit geltende Umsatzsteuerrecht. Die Sonder-regelungen bei innergemeinschaftlichen Lieferungen und Leistungen werden in einem besonderen Kapitel geschlossen dargestellt. Der Band eignet sich gleichermaßen als Lehrbuch für das Studium und als Handkommentar für die Praxis. Ein ausführliches Stichwortverzeichnis und ein zusätzlicher Paragraphenschlüssel ermöglichen einen sofortigen Zugriff auf die Ausführungen zu den einzelnen Vorschriften.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Der Firmenwagen im Steuerrecht
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Fahrzeugbestand in Deutschland ist auf rund 60 Mio. Fahrzeuge angestiegen. An Werktagen sind 64,6% aller Kraftfahrzeuge mobil, davon werden 24,1% mindestens einmal am Tag für dienstliche oder geschäftliche Zwecke eingesetzt. 26,5% der Fahrten finden im Wirtschaftsverkehr statt, der Anteil des Wirtschaftsverkehrs an der gesamten Fahrleistung beträgt 33,7%. Betrachtet man diese beeindruckenden Zahlen, dann offenbart sich deutlich, dass der Pkw stellt ein nicht mehr wegzudenkendes Gut im Wirtschaftsverkehr darstellt. Wird der Firmenwagen jedoch auch privat genutzt, so kommt es zu steuerlichen Folgen, weil die Kosten im betrieblichen Bereich als Erwerbsaufwand zu erfassen sind, dagegen der private Nutzungsanteil als Sachbezug erfasst wird. Daraus folgt ein notwendiges Trennungsproblem bezüglich der Nutzung, welches dann auch ein Nachweis- und Überprüfungsprozedere für den Steuerpflichtigen zur Folge hat. Dieses Buch befasst sich mit der Frage, in welcher Weise die gemischte Nutzung eines Firmen-Pkw sowie die Überlassung an Mitarbeiter mit aktuellen und geltenden Grundsätzen der steuerlichen Theorie und den Erfordernissen der Praxis zu behandeln ist. Neben Kosten- und Liquiditätsuntersuchungen soll eine geschlossene Gesamtdarstellung über die Anschaffung, Nutzung und das Ausscheiden eines gemischt genutzten Fahrzeugs im Rahmen der Einkommensteuer und der Umsatzsteuer erläutert werden. Da es in der Praxis oft zu einer frühen und bindenden Entscheidung in Bezug auf das Führen eines Fahrtenbuches oder die Anwendung der steuerlichen sog. 1%-Regelung kommen muss, soll eine betriebswirtschaftliche Analyse hier Hilfestellung bei der Methodenwahl bieten. Das Buch stellt die neueste Rechtsprechung und Verwaltungspraxis dar.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Handbuch der Steuerveranlagungen
99,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Der Hauptteil ist konsequent auf den Veranlagungs-/Erhebungszeitraum 2018 abgestellt, mit Zuordnung von Richtlinien und Hinweisen, aktuellen Verwaltungsanweisungen sowie Urteilen bei der jeweiligen Gesetzesvorschrift, damit entfällt langes Suchen und aufwändiges Blättern. Zusätzlich sind auch alle Gesetzesänderungen zum 1. Januar 2019 enthalten: - mit konsequenter Zuordnung der Richtlinien zur jeweiligen Gesetzesvorschrift - mit Abdruck der aktuellen Verwaltungsanweisungen bei der jeweiligen Gesetzesvorschrift - vorweg komplette Wiedergabe des jeweiligen Steuergesetzes - Abdruck der einschlägigen Nebengesetze mit den dazugehörigen Verwaltungsanweisungen im Anhang - mit der aktuellen und relevanten Rechtsprechung - ESt-Band mit Grund- und Splittingtabelle Vorteil auf einen Blick Die vorweg abgedruckte geschlossene Wiedergabe des jeweiligen Steuergesetzes mit allen Änderungen auch schon für künftige Veranlagungs-/Erhebungszeiträume ermöglicht, dass bei der Veranlagung schon gestaltend beraten werden kann. NEU: Mit Freischaltcode für die Freischaltung des Zugangs zum Online-Modul. Enthalten sind alle im Buch zitierten Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Erlasse sowie die zitierte Rechtsprechung im Volltext. Für die Nutzung fallen keine zusätzlichen Kosten an. Zielgruppe Für Steuerberater, Steuerbevollmächtigte, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Fachanwälte für Steuerrecht, Finanzbehörden, Fi

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Steuerberatervergütungsverordnung
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Textausgabe zur StBVV mit prägnanten Kurzkommentierungen Die Broschüre enthält den vollständigen Text der StBVV in der neuen Fassung von Juli 2016 mit den einzelnen Gebührentatbeständen sowie die dazugehörigen Tabellen. Die Textausgabe verschafft in einem ersten Teil durch Kurzkommentierungen zu allen Änderungen einen schnellen Überblick. Der ausführliche Tabellenteil mit den Tabellenwerten ist als zweiter Teil für die Bedürfnisse der täglichen Abrechnungspraxis aufbereitet: Aus ihm lassen sich alle gängigen Steuerberatungsgebühren, zuzüglich Entgeltpauschale und Umsatzsteuer, auf einen Blick ablesen. Steuerberater erhalten fundierte Argumente für die Durchsetzung ihrer Honoraransprüche gegenüber ihren Mandanten. Dieser Autor weiß Bescheid Michael Klaeren ist als Hauptgeschäftsführer der Steuerberaterkammer Südbaden, als Fachautor zum Gebührenrecht für Steuerberater und als Fachreferent zur Steuerberatergebührenverordnung laufend mit dem Thema befasst. Neu mit den Änderungen der ´´Dritten Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen´´ Am 23.7.2016 ist die ´´Dritte Verordnung zur Änderung steuerlicher Verordnungen´´ in Kraft getreten. Artikel 9 dieser Verordnung enthält Änderungen der Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV), die ihren Ursprung im Wesentlichen in einem von der Europäischen Kommission gegen die Bundesrepublik Deutschland eingeleiteten Vertragsverletzungsverfahren haben. Die Europäische Kommission hatte beanstandet, dass die StBVV Mindestgebühren bzw. -honorare vorschreibt, was mit europäischem Recht nicht vereinbar sei. Die aktuell beschlossenen Änderungen der StBVV schießen einerseits teilweise über das Ziel hinaus, andererseits wurde eine für den Berufsstand zu begrüßende Neuregelung getroffen: Bei der Vereinbarung von Vergütungen - mit Ausnahme des Pauschalhonorars gemäß 14 StBVV - ist nunmehr die Textform ausreichend. Damit können Vergütungsvereinbarungen ohne qualifizierte elektronische Signatur ganz einfach per Telefax oder Mail und ohne zusätzliche persönliche Unterschrift geschlossen werden. Weiterhin wichtig und neu: - Steuerberater dürfen die gesetzlichen Gebühren unterschreiten, ohne dass dadurch Dumpingpreisen Tür und Tor geöffnet wird; die niedrigere Gebühr muss nämlich angemessen sein. - Steuerberater müssen ihre Mandanten ungefragt darauf hinweisen, dass sie Vergütungen vereinbaren dürfen, die unterhalb der gesetzlichen Vergütung liegen. Steuerberatervergütungsverordnung Inhaltsverzeichnis Leseprobe

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Geschlossene Fonds
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Dieses Standardwerk bietet in der 6. Auflage wieder auf neuestem Stand alle relevanten Fakten für die Fondsbranche, ihre Kunden und die Berater. Vorteile auf einen Blick - alle relevanten Infos in Zeiten der Krise - regelmäßig neu, daher immer aktuell - praxisnah und fundiert Zur Neuauflage - Erstmalig mit Kapiteln zu den Themen Offene Fonds und Zertifikatefonds. - Die 6. Auflage berücksichtigt die Änderungen des Gesetzes zur Novellierung des Finanzanlagenvermittler- und Vermögensanlagenrechts und die Änderungen des Erneuerbare Energiengesetzes. - Mit Ausblick auf die umzusetzende AIFM-Richtlinie (Verwalter alternativer Investmentfonds). - Insbesondere die Novellierung des Finanzanlagenvermittler- und Vermögensanlagenrechts hat weitreichende Änderungen der Kapitel Prospektbilligung (vorher Prospektgestattung), Prospekthaftung und der Finanzaufsichtsrechtlichen Erlaubnispflichten mit sich gebracht. Zu den Autoren Von Dr. Jochen Lüdicke, RA, StB, FA für Steuerrecht, Düsseldorf; Dr. Jan-Holger Arndt, RA, Düsseldorf; unter Mitarbeit von Dr. Sina Baldauf, RA, Düsseldorf, Dr. Jan-Patrick Bost, RA, Düsseldorf, Dr. Jan Brinkmann, RA,StB, Frankfurt am Main, Sebastian Bruchwitz, RA, Düsseldorf; Dr. Benno A. Fischer, LL.M.RA, Düsseldorf, , Dr. Patrick Halfpap, LL.M.,MLE.,RA, Düsseldorf, Dr. Tillmann Kempf, RA, StB, Düsseldorf, Dr. Sebastian Kind, RA, Düsseldorf; Stefan Lohmann, RA, StB, Düsseldorf Zielgruppe Für Anleger, Anlageberater, Banken, Fondsanbieter sowie -verwalter, Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot